erdbeeren Verein für Umwelt- und Ernährungsbildung

„gelbetomaten e.V.“

​Der Verein „gelbetomaten e.V.“ beschäftigt sich insbesondere mit der Förderung von Ernährungskompetenzen innerhalb der Gesellschaft. Hierbei legt der Verein besonderen Fokus auf die Ernährungsbildung von Kindern und Jugendlichen.

Mit der Durchführung von unterschiedlich konzipierten Kinderkochkursen wenden wir uns direkt an die jungen Esser. Durch praktische Einheiten des Kochens, Vermittlung theoretischen Wissens über Produktion und Herkunft von Nahrungsmitteln und Ausflügen zu Erzeugern und Produzenten von Lebensmitteln wird den Kindern ein ganzheitliches Bild von ihrem täglichen Bedürfnis zu Essen gezeigt.

Besonders am Herzen liegt dem Verein, auch diejenigen Kinder und Jugendlichen zu erreichen, die aus sozial problematischem Umfeld stammen. Insbesondere hier liegt der Förderungsbedarf des Vereins. Konsumenten weiter zu bilden, die ohne monetäre Mittel sind um sich auf privatem Wege Ernährungsbildung zu leisten, bzw. für die solches Wissen möglicherweise gar nicht wichtig erscheint.

Unsere Geschichte

Angefangen hat es mit einer Koch-AG an unserer Grundschule, wo das Interesse der Kinder unsere Erwartungen übertraf. Mit Kreativität und Schwung entwickelten wir alles rund ums Essen, von der Zubereitung über die Tischdekoration bis hin zum bei-Tisch-Knigge. Der Andrang war groß, die Kinder entdeckten ihre eigenen Fähigkeiten und die AG platzte aus allen Nähten. Ein größerer Rahmen musste her.

2009 habe ich die gelbetomaten.de gegründet. Der Unterricht findet seither in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Bardowick in den Räumen des BaJuCa (Bardowicker Jugend Café) statt: dort nutzen wir die professionelle Küche, üben uns in den handwerklichen Dingen rund ums Kochen und im Umgang mit allerlei Küchengerät.

Der Erfolg war schnell da: Die Schülerinnen und Schüler durften sich über zahlreiche Auszeichnungen von u.a. dem niedersächsischen Kultusministerium, dem Bundesministerium für Ernährung und Gesundheit oder von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung freuen.

Mein Ziel ist, Kinder an eine gesunde, ausgewogene Ernährung heranzuführen: tabufrei und ohne den berühmten erhobenen Zeigefinger. Dabei stehen Spaß, Teamwork und Kreativität im Vordergrund. Mit Engagement und Gelassenheit kommen die Kinder schnell ans Ziel, meistern komplexe Aufgaben und erleben Erfolge. Motivation ist der Lernerfolg und das unmittelbare Erleben der Ergebnisse ihrer Arbeit, also auch der Genuss aus erster Hand.

Ich möchte erreichen, dass Kinder erfahren, dass ein selbst zubereitetes Gericht mehr Spaß macht und gesünder ist als Fertiggerichte und Fastfood.

Deshalb gibt es nun seit Ende 2014 die „gelbentomaten“ auch als eingetragenen Verein, der ständig wächst. Viele fleißige Hände unterstützen mich bereits und nur deshalb können wir diese tolle Arbeit leisten. Ich wünsche mir, dass mehr Menschen die Wichtigkeit der Ernährungsbildung für Kinder und Jugendliche erkennen und uns helfen den Kindern gutes Essen in den Bauch und ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Ihre Iris Pottek (Vorstandsvorsitzende)

 

Sie wollen den gelbetomaten e. V. unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied!
Weitere Infos finden Sie hier.